Deine beruflichen Gymnasien in Karlsruhe

Nächster Halt: Abitur! An den ProGenius Beruflichen Gymnasien in Karlsruhe erlangst Du Deine Allgemeine Hochschulreife in drei Jahren und öffnest Dir alle Türen für Deine Zukunft. Du strebst ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule an? Je nach Fachrichtung erlangst Du mit dem Abschluss am Wirtschaftsgymnasium oder am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium die Voraussetzungen für Deinen Traum-Studiengang oder Deine Wunschausbildung. Eine breite Allgemeinbildung und individuelle Vertiefung in den Bereichen Soziales oder Wirtschaft bieten Dir alle Grundlagen, die Du für Deinen weiteren Bildungsweg brauchst.

Anmeldeformular
loading

So sieht Dein Weg zum Abitur an unseren Beruflichen Gymnasien in Karlsruhe aus:

  • Abwechslung steht auf unseren Stundenplänen: Studienfahrten, Projekttage & Kooperationen mit regionalen Unternehmen
  • Zwei Profile zur Auswahl: Wähle zwischen dem sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium und erlange tiefgehendes Wissen in diesen Fachbereichen, das Dich weiterbringt.
  • Produktivität und nachhaltige Lernerfolge dank kleiner Klassengrößen, qualifizierten und engagierten Lehrkräften und modernster Ausstattung wie interaktive Tafeln, mobile Endgeräte und zentrales Learning-Management-System.
  • Helle und moderne Räumlichkeiten mit guter Verkehrsanbindung in der Südweststadt, in direkter Nähe zum „Mount Klotz“.

Möchtest Du mehr über die Möglichkeiten an den beruflichen Gymnasien in Karlsruhe erfahren? Bei unseren Infoabenden beantworten wir alle Fragen rund um den Schulalltag, Zukunftsaussichten und Zugangsvoraussetzungen! Den nächsten Termin findest Du rechts in der Infobox. Wir freuen uns auf Dich!

Du hast jetzt gleich eine Frage? Dann ruf an oder schreib uns eine E-Mail und mach einen Termin für ein persönliches Gespräch aus!

 

termine Nächste Infoveranstaltungen

Keine aktuellen Termine

Hier finden Sie aktuelle Termine zum unserem ProGenius Standort in Karlsruhe.

Schauen Sie gerne regelmäßig hier vorbei.

Inhaltliche Schwerpunkte in Karlsruhe: Berufliches Gymnasium für Wirtschaft oder Soziales

Die ProGenius Berufliche Schulen in Karlsruhe beheimaten ein Wirtschaftsgymnasium und ein Sozial- & Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium. Entscheide Dich aufgrund Deiner persönlichen Interessen und Stärken und Deinem zukünftigen Berufswunsch für eines der beiden Schulprofile. Egal, welchen Schwerpunkt Du setzt: Du erhältst eine dreijährige fundierte Allgemeinbildung, tiefergehende Kenntnisse im sozialen oder wirtschaftlichen Bereich, legst am Ende der drei Jahre Deine Abiturprüfung ab und erhältst die Allgemeine Hochschulreife. Mehr Infos zu den Inhalten und Anforderungen an den beruflichen Gymnasien in Karlsruhe liest Du hier:

Ist ein berufliches Gymnasium die richtige Schule für mich?

Wenn Du Dein Abitur machen und währenddessen bereits relevantes Wissen für Deine berufliche Zukunft erlangen möchtest, ist ein berufliches Gymnasium die richtige Wahl für Dich. An den Karlsruher beruflichen Gymnasien wirst Du in drei Schuljahren optimal gefördert und nicht nur auf das Abitur, sondern auch auf Deinen zukünftigen Berufsweg vorbereitet.

Mit einer Versetzung in die 10. Klasse des Gymnasiums (Abschlusszeugnis der 9. Klasse) oder mit einem Abschluss einer Realschule erfüllst Du die Anmeldevoraussetzung für die Schulform des beruflichen Gymnasiums. Außerdem kannst Du Dich mit Deiner Fachschulreife anmelden, wenn Du in den Grundfächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von 3,0 oder besser hast und Du in jedem dieser Fächer mindestens die Note „ausreichend“ erhalten hast.

ProGenius Berufliche Gymnasien & weiterführende Schulen in Karlsruhe

Die Beruflichen Schulen von ProGenius bereiten junge Menschen auf das Berufsleben vor. Ob als berufliches Gymnasium, Berufskolleg oder Berufsschule: ProGenius Schulen sind staatlich anerkannte und staatlich genehmigte Schulen in privater Trägerschaft. Schulträger ist das gemeinnützige Institut für Berufsbildung Dr. Engel GmbH (ifb) mit Sitz in Ulm. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus ganz Karlsruhe, Bruchsal, Pforzheim, Bretten, Ettlingen, Landau in der Pfalz, Rastatt und Baden-Baden.